Newsletter Schule der Zukunft – jetzt abonnieren!

Informationen rund um die Kampagne, Fortbildungsangebote im Bereich BNE, Termine der Begleitveranstaltungen, Wettbewerbe und vieles mehr erhalten Sie in regelmäßigen Abständen im Newsletter Schule der Zukunft

> jetzt den Newsletter abonnieren

Aktuelles

Erste Schülerakademie „Mein Geld im Griff!“ zur Förderung der Finanzkompetenz

Am 30. November beschäftigten sich in der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW über 50 Schülerinnen und Schüler ab den Klassen 8 von der Hauptschule bis zum Berufskolleg  aus Nordrhein-Westfalen in der ersten Schülerakademie „Mein Geld im Griff!“ mit dem richtigen Umgang mit Geld.

Das vielfältige Programm für die erste Schülerakademie wurde gemeinsam mit den Mitgliedern des Netzwerks Finanzkompetenz NRW entwickelt.

Den Startschuss für die Schülerakademie ermöglichte der Film “Cash for Kids“. In dem Kurzfilm werden prägnant in drei Szenen, Lebenswege in die teure Überschuldung von jungen Menschen aufgezeigt. Auf Grundlage des Films wurde mit den Schülerinnen und Schülern thematisiert, ob sie in ihrem Umgang mit Geld selbst gefestigt sind und nicht Gefahr laufen in die Schuldenfalle zu tappen. Hierzu wurde das Spiel „Check dein Geld“ von den Jugendlichen gespielt. Ziel des Spiels ist es mit Ihrem Ausbildungsgehalt in Höhe von 640,- € den eigenen Haushalt so in Balance zu bringen, dass die mit einer eigenen Wohnung oder einem eigenen Auto verbundenen Ausgaben im Verhältnis zu den Einnahmen stehen. Nach Einschätzung der Schülerinnen und Schüler bot das Spiel ihnen einen realistischen Eindruck der monatlichen Ausgaben.

Finanzielles Allgemeinwissen und Tipps erhielten die Jugendlichen dabei von Profis aus dem Netzwerk Finanzkompetenz. In fünf verschiedenen Workshops hatten die Jugendlichen Gelegenheit sich in den unterschiedlichsten Themen, Wissen anzueignen:

  • Workshop 1: Versicherungen - Auf der sicheren Seite?! (Melanie Kleefeld, Verbraucherzentrale NRW)
  • Workshop 2: Ernährung - Kaufen oder selber machen? (Prof. Dr. Günter Eissing, Technische Universität Dortmund)
  • Workshop 3: Verträge - Das hab ich nicht gewollt…! (Daniela Sicking, Diakoniewerk Duisburg GmbH
  • Workshop 4: Bankgeschäfte - Alles im Griff (Hendrik Meints, RWGA Rhein.-Westf. Genossenschaftsakademie & Helmut Peters, Schuldnerberatung der Diakonie Krefeld & Viersen)
  • Workshop 5: Wohnen - Meine erste eigene Wohnung (Almut Freisen, KT Capital GmbH)


Den Höhepunkt bildete die Präsentation der Ergebnisse aus den jeweiligen Workshops, Hierbei stand Frau Juliane Becker, Abteilungsleiterin im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, in einer Gesprächsrunde den Schülerinnen und Schüler Frage und Antwort.

Alle Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Becker für die Teilnahme an der ersten „Mein Geld im Griff!“ Schülerakademie Finanzkompetenz mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Die Lehrerinnen und Lehrer der beteiligten Schulen zeigten sich begeistert von der Leistungsbereitschaft und Motivation ihrer Schülerinnen und Schüler.  Die Auswertung der Evaluationsbögen zeigt, dass die Jugendlichen insbesondere aus den Workshops hilfreiche Anregungen und Tipps für ihren weiteren Lebensweg erhalten haben um nicht in die Schuldenfalle zu tappen.

So war die erste Schülerakademie ein voller Erfolg, an dem das Netzwerk Finanzkompetenz auch im nächsten Jahr gerne anknüpfen wird.