Anknüpfung an die BNE-Strategie des Landes Nordrhein-Westfalen

Logo der BNE-Agentur des Landes NRW.

Die BNE-Strategie für NRW stellt die Chancen und Herausforderungen zur Verankerung von BNE in den einzelnen Bildungsbereichen dar. Sie skizziert für alle Bildungsbereiche in NRW

  • inwieweit Bildung für nachhaltige Entwicklung bereits gegenwärtig verankert ist,
  • welche rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen für eine zukünftige Implementierung von BNE zu berücksichtigen sind,
  • welche Akteurinnen und Akteure („Change Agents“) des jeweiligen Bildungsbereichs mitwirken und eingebunden werden müssen und
  • welche Instrumente der Landesregierung zur Verfügung stehen, um die angestrebte systematische und strukturelle Verankerung von BNE in den verschiedenen Bildungsbereichen zu gewährleisten.


Der spezifischen Betrachtung der Bildungsbereiche liegen ein gemeinsames Verständnis des Bildungsansatzes BNE und gemeinsame, übergreifende Ziele zur Verankerung von BNE in Nordrhein-Westfalen zugrunde.
Aufgrund der positiven Evaluationsergebnisse wurden die Fortsetzung der Landeskampagne und ihre Weiterentwicklung auf Basis dieser Ergebnisse als prominenter Bestandteil in die BNE-Strategie aufgenommen. Die Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ soll somit in den nächsten fünf Jahren wesentlich dazu beitragen, BNE durch die Verknüpfung von Lernen und Handeln in Unterrichts- und Schulentwicklung zu verankern.

Weitere Infos