Literatur

Projektmanagement, Methoden

Schüler üben Projektarbeit
Von der Idee zur Präsentation: kleinschrittig und konkret (Lernmaterialien)
von Karin Kochwasser, Gerlinde Horcher, und Rebecca Kaiser, AOL-Verlag (Broschiert - September 2006)

Sek I
Projekt - ja gern, aber wie? Mit praxiserprobtem Material, an dem die Schüler/innen die notwendigen Methoden trainieren und selbstständig anwenden: Schritt für Schritt, mit Leitfäden und Wochenaufgaben. Alle Bausteine sind auch einzeln einsetzbar, dazu gibt's konkretBuchcovere Hilfen für die Beurteilung.

A4-Arbeitsvorlagen, 68 Seiten
Best.-Nr. X429, ISBN 978-3-86567-429-6
Preis: 18,95 €
www.aol-verlag.de


Projektmanagement in der Schule
Projekte erfolgreich planen und gestalten (AOL Kompakt)
von Susanna Endler von AOL-Verlag (Taschenbuch - Juli 2002)

Prim./Sek. I/II
Wer Schule entwickeln will, muss Projekte managen können! Konkrete Planungshilfen und Praxistipps, wie Sie auch bei komplexen Projekten den Überblick behalten und gleichzeitig Kraft und Nerven schonen: von A wie Projekt-Auftrag bis E wie Evaluation werden die Werkzeuge des Projektmanagements Schritt für Schritt erklärt und durch konkrete Praxisbeispiele veranschaulicht - nachmachen leicht gemacht! Lernen Sie die vier Phasen eines Projekts kennen, strukturieren Sie die gemeinsame Arbeit mit dem Projektablaufplan, umschiffen Sie die größten Klippen mit Hilfe der Risikoanalyse - und freuen Sie sich am Ende über ein erfolgreiches Projekt, das allen Beteiligten Lust macht auf mehr! Das praktische Handbuch für alle Lehrer/innen, die innovative Vorhaben an der Schule Buchcovererfolgreich umsetzen wollen.

A4-Arbeitsvorlagen, 68 Seiten
Best.-Nr. X429, ISBN 978-3-86567-429-6
Preis: 14,95 €
www.aol-verlag.de


Kleines Handbuch für Klimaretter
Broschüre für Grundschulen und Kitas (UfU 2007)

Die neue Broschüre "Kleines Handbuch für Klimaretter - und solche, die es werden wollen" ist ab sofort im Online-Shop des UfU erhältlich. Sie richtet sich an alle Grundschullehrer/innen und Erzieher/innen, welche die Themen Klimaschutz und Energieversorgung im Rahmen des Unterrichts oder als Projekt mit ihren Schülern behandeln wollen. Insgesamt 40 Arbeitsblätter führen in das Thema Energie ein und können auch von fachfremden Personen zur Erklärung der Erneuerbaren Energien, der Notwendigkeit des Energiesparens und dem Klimawandel eingesetzt werden. Energie ist allgegenwärtig: wir nutzen sie, brauchen sie und wissen dabei häufig gar nicht, woher sie kommt und was für Auswirkungen mit unserem Energieverhalten verbunden sind. Die vorliegende Broschüre richtet sich an Grundschullehrer/innen und Erzieher/innen, die ihre Schüler im Rahmen von Sachunterricht oder Naturwissenschaften bzw. in den Hortzeiten fit machen wollen für die Zukunft: die klare Strukturierung der Arbeitsblätter ermöglicht die alltagsnahe Einbindung der Themen Energieerzeugung, Energieverbrauch und Klimawandel, und greift dabei gängige Begriffe oder Ereignisse auf, welche die Kinder durch Nachrichten und andere Quellen zwar oft schon mal gehört haben, jedoch bisher noch nicht in den richtigen Kontext bringen konnten. Lutz, das Glühwürmchen, begleitet die Kinder dabei auf ihrem Weg durch das Energiewissen, das abseits von physikalischen Fachbegriffen und Regelkreisen einen ganzheitlichen Blick auf das Thema Energie ermöglicht. Die praktische Umsetzung des Gelernten kann anhand des in der Broschüre vorgestellten ProjektsBuchcover „Energiedetektive – der Energie auf der Spur“ im Schulalltag erfolgen

Unabhängiges Institut für Umweltfragen
ISBN 3-935563-14-0
Preis: 10,00 €
www.ufu.de

Weiterführende Informationen zu Agenda-Themen

Von der Agrarwende zur Konsumwende?
Die Kettenperspektive - Ergebnisband 2
von Karl-Werner Brand, oekom-Verlag (broschiert – Dez.2006)

Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung Band 5

Die mit der Politik der Agrarwende verfolgte Strategie „Raus aus der Öko-Nische“ setzt nicht nur eine Ausweitung des Öko-Landbaus und neue Vermarktungsformen von Bio-Produkten, sondern auch eine Veränderungen des Konsumverhaltens voraus. Damit rückt die Verknüpfung der verschiedenen Glieder der Bio-Kette in den Vordergrund. Konzeptionell wirft dies die Frage auf, welche theoretischen und methodischen Ansätze überhaupt eine empirisch gehaltvolle Analyse solcher Akteursketten und Netzwerke ermöglichen: Wie werden die Maßnahmen und Folgen der Agrarwende von den verschiedenen Akteursgruppen wahrgenommen und bewertet? Nach welcher Binnenlogik werden diese Impulse verarbeitet? Welche Blockaden ergeben sich daraus für eine engere Verzahnung der Agrarwende mit modernen, nachhaltigen Ernährungspraktiken und welche Optimierungspotenziale lassen sich identifizieren? Der Ergebnisband 2 stellt die integrativen Beiträge des Verbundprojekts „Von der Agrarwende zur Konsumwende?“ zu dieser „Kettenperspektive“ vor. Karl-Werner Brand, Soziologe und Politikwissenschaftler, ist Professor für Soziologie an der TU München Seine Forschungsschwerpunkte sind Umweltsoziologie, soziale Bewegungen, Politik der Nachhaltigkeit, Lebensstile und nachhaltiger Konsum sowie Transdisziplinarität.Buchcover

200 Seiten, oekom verlag München, 2006
ISBN-10: 3-86581-040-3
ISBN-13: 978-3-86581-040-3
Preis: 29,80 €
www.oekom.de


Aufbruch im Umbruch
Das Dorf Brodowin zwischen Ökologie und Ökonomie
von Leonore Scholze-Irrlitz, Lit. Verlag (Broschiert - Dez. 2006)

Bevölkerungsrückgang und Arbeitslosigkeit, Lebensmittelskandale oder die Frage nach dem Einsatz von ausländischen Erntehelfern statt einheimischen Ein-Euro-Jobbern in der Landwirtschaft bestimmen die Debatte über Land und Landwirtschaft in den verschiedenen Medien. Dorf und ländlicher Raum sowie Landwirtschaft selber allerdings spielen in der öffentlichen Diskussion eine eigentümlich reduzierte Rolle. Wenn es dann noch um die ländliche Entwicklung in Ostdeutschland geht, wird in Presse und Fernsehen oft lediglich ein negativer Entwicklungstrend vermittelt. Blickt man jedoch deutlicher hin, zeigen sich neben problematischen Arbeits- und Lebensverhältnissen auch funktionierende Betriebe in der Landwirtschaft und Dörfer, die vom Zuzug gekennzeichnet sind. Eines dieser Dörfer - Brodowin - beherbergt einen ökologischen Landwirtschaftsbetrieb, der mit 1250 ha einer der größten in Deutschland ist. Unter dem Thema "Zwischen Ökonomie und Ökologie. Zum Problem der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft: Das Beispiel Ökodorf Brodowin" galt unser Interesse der Frage, ob das idyllische, mit ökologischem Anspruch gepaarte Bild von der gelungenen "Wende" auf dem Land die tatsächliche Realität des "Ökodorfes" widerspiegelt und ob Elemente davon für die Entwicklung anderer Orte im ländlichen Raum genutzt werden können.
Buchcover
163 Seiten
ISBN-10: 3825800059
ISBN-13: 978-3825800055
Lit Verlag; Auflage: 1 (Dez. 2006), Preis: 9,90 EUR
www.lit-verlag.de


Projekte der Hoffnung
von Geseko von Lüpke und Peter Erlenwein, oekom verlag (broschiert - September 2006)

Seit über 25 Jahren ehrt der "Right Livelihood Award", eher bekannt als Alternativer Nobelpreis, Menschen, die sich in herausragender Weise für Umwelt, Frieden und Menschenrechte einsetzen. Mit ihren ermutigenden Lösungsstrategien machen die Preisträger(innen) nicht nur Hoffnung in einer Zeit, in der angesichts von Ausbeutung und Ungerechtigkeit, unkontrolliertem Macht- und Gewinnstreben, blindem Konsum und Wachstumswahn vieles hoffnungslos erscheint. Ihre Projekte und Initiativen zeigen auch, dass die Lösungen für viele globale Probleme vorliegen und längst erfolgreich erprobt sind. Der Alternative Nobelpreis gilt international als wichtigste Auszeichnung für nachhaltiges Denken und Handeln. Zwölf der Preisträger werden in diesem Buch in Form von Interviews, Texten und Vorträgen porträtiert. Sie setzen sich in Ihren Projekten für Umweltschutz, Entwicklungs- und Gesundheitspolitik, Friedenserhaltung und kulturelle Vielfalt ein. Und sie machen deutlich: Die Probleme mögen zunehmen – doch auch die kreativen Kräfte des Wandels wachsen. Und aus der Sicht der Pioniere ist jeder aufgerufen, nach weiteren zu suchen: Die Zukunft ist offen und voller Möglichkeiten.

Geseko von Lüpke, Politikwissenschaftler, arbeitet als freier Journalist, Buchautor und selbständiger Redakteur für verschiedene Rundfunkanstalten, Tageszeitungen und Zeitschriften.

Peter Erlenwein, Sozialwissenschaftler und Sozialpsychologe, arbeitet als Buchautor, freier Journalist für Rundfunk und Fachzeitschriften und ist Lehrbeauftragter am C.G. Jung Institut Zürich im Fachbereich Interreligiöser Dialog.
Buchcover
221 Seiten
ISBN-10: 3-86581-006-3
ISBN-13: 978-3-86581-006-9
oekom verlag München, 2006, Preis: 19,80 €
www.oekom.de


Umweltkonflikte verstehen und bewerten
Ethische Urteilsbildung im Natur- und Umweltschutz
von Uta Eser und Albrecht Müller von oekom verlag (Broschiert - September 2006)

Knappe Ressourcen, Umweltverschmutzung, Artensterben, Klimaveränderung – solche Themen beschäftigen nicht nur die Umweltpolitik, sondern auch die Umweltethik. Als philosophisches Bemühen kann sie zwar keine Umweltprobleme lösen, wohl aber den Einzelnen befähigen, konkrete Umweltprobleme angemessen zu beurteilen. Die Autor(inn)en zeigen anhand aktueller Umweltkonflikte, wie ein sachgerechtes, ethisches Urteil gelingen kann. Beispiele sind der Sardar-Sarovar-Staudamm in Indien, der Ausbau der Offshore-Windenergie oder der Borkenkäfer-Befall im Nationalpark Bayerischer Wald. Dieses Buch bietet einen umweltethischen Leitfaden für alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Umweltkonflikten zu tun haben. Es bemüht sich, die vielfältigen Dimensionen der vorgestellten Probleme verständlich zu machen und ermutigt die Leser, sich ein eigenes ethisches Urteil zu bilden. Eine Checkliste, mit der umweltethische Fragen erschlossen werden können, rundet die Publikation ab.

Albrecht Müller ist Professor für Umweltinformation und Umweltethik an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Er lehrt Ethik für Studierende unterschiedlicher Studiengänge und leitet die Koordinationsstelle Umwelt.

Uta Eser ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Koordinationsstelle Umwelt der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Die Biologin und Umweltethikerin ist zuständig für die Umweltkommunikation innerhalb wie außerhalb der Hochschule.Buchcover

200 Seiten
ISBN-10: 3-936581-97-5
ISBN-13: 978-3-936581-97-3
oekom verlag München, 2006, Preis: 31,80 €
www.oekom.de


Nachhaltige Entwicklung in Deutschland
Die Zukunft dauerhaft umweltgerecht gestalten.
Umweltbundesamt, E. Schmidt Verlag, Berlin (Taschenbuch - Juni 2002)

Seit der Rio-Konferenz sind fast 10 Jahre vergangen. Rio + 10, der zweite Weltgipfel für Umwelt und Entwicklung, wird vom 26. August bis zum 4. September 2002 in Johannesburg stattfinden. Nicht zuletzt im Hinblick auf die Konferenz sind die Anstrengungen in Richtung nachhaltige Entwicklung in vielen Staaten verstärkt worden. Dies gilt auch für Deutschland, wo gerade eine nationale Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet wird. Die neue Zukunftsstudie "Nachhaltiges Deutschland - die Zukunft dauerhaft umweltgerecht gestalten" zieht Bilanz der vergangenen 5 Jahre und diskutiert die weiteren Schritte von Wirtschaft und Gesellschaft auf dem Weg in eine nachhaltige Entwicklung. Die Studie vertieft nicht nur die bereits 1997 untersuchten Bereiche Energie, Nahrungsmittelproduktion, Mobilität, Stoffstrommanagement und Konsum, sondern widmet sich auch weiteren Handlungsfeldern wie dem Tourismus, der industriellen Produktion und der Ressourcenschonung.
Buchcover
Herausgegeben vom Umweltbundesamt, 2002, X, 513 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert
ISBN: 978-3-503-06650-6
Preis: 16,80 €
www.esv.info


Umwelt bildet
Warum wir anders lernen müssen
von Richard Häusler und Christina Fischer, oekom verlag (Broschiert - Oktober 2005)

Welchen Beitrag kann die außerschulische Umweltbildung in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels zur pädagogischen Reformdebatte leisten? Und wie können ihre Ziele dementsprechend neu definiert werden?
Experten diskutieren diese Thematik aus unterschiedlichen Blickrichtungen: Gehirnforscher wie Manfred Spitzer warnen davor, Kinder immer mehr in virtuellen Welten aufwachsen zu lassen. Medienpädagogen halten dagegen, dass es für Kinder in der heutigen Wissensgesellschaft existenziell wichtig sei, sich in so genannten "Hyperrealitäten" zurechtzufinden. Von Bildungsexperten unumstritten ist jedoch, dass eigenaktives Lernen immer mehr an Bedeutung gewinnt und dabei sowohl offene Lernräume als auch partizipatorische Bildungsprozesse eine wichtige Rolle spielen.
Dieser Sammelband enthält Beiträge der Fachtagung "Umwelt bildet – Warum wir anders lernen müssen", die vom Bundesverband TuWas e.V. anlässlich seines 10-jährigen Bestehens veranstaltet wurde.
Buchcover
80 Seiten, oekom verlag München, 2005
ISBN-10: 3-936581-95-9
ISBN-13: 978-3-936581-95-9
Preis: 20,80 €
www.oekom.de


Nachhaltigkeit und Ernährung
Produktion - Handel - Konsum
von Kai-Michael Brunner, Gesa U. Schönberger, Karl-Michael Brunner und Gesa Schönberger, Campus Verlag (Broschiert - Juni 2005)

Ernährung im 21. Jahrhundert
Wie Lebensmittel produziert und vermarktet werden, was und wie Menschen essen, hat vielfältige Auswirkungen auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Nachhaltige Entwicklung mit den Zielen Umweltverträglichkeit, soziale Gerechtigkeit und ökonomische Stabilität ist in den letzten Jahrzehnten zu einem Leitbild zukünftiger Gesellschafts- und Wirtschaftsgestaltung geworden. Die Autorinnen und Autoren des Bandes übertragen die Idee der Nachhaltigkeit auf das Ernährungssystem und erläutern, wie Produktion, Vermarktung und Konsum von Lebensmitteln nachhaltiger werden können.

Karl-Michael Brunner, Dr. phil., ist Assistenzprofessor am Institut für Allgemeine Soziologie und Wirtschaftssoziologie an der Wirtschaftsuniversität Wien. Gesa U. Schönberger, Dr. oec. troph., ist wissenschaftliche Leiterin der Dr. Rainer Wild-Stiftung, Stiftung für gesunde Ernährung, Heidelberg.Buchcover

284 Seiten, Frühjahr 2005
EAN 9783593377155
Preis: 29,90 €
www.campus.de


Ich - Draußen
Ein Naturerlebnisprojekt für Gruppen und Teams
von Dirk Gouder, Andrea Neureuter, und Michael Roesler, oekom verlag (Taschenbuch - Januar 2004)

"Ich Draussen" ist ein Outdoorprojekt im kalten Winterwald, entwickelt für und mit interessierten Klienten einer Drogenfachklinik. Therapieeinrichtung, Umweltbildungsträger und das örtiche Forstamt haben dabei integrativ zusammengearbeitet. Die Autoren stellen konkrete Projekt-Bausteine vor und geben praxisorientiert Anregungen und Vorschläge für eigene Projekte. Sie beschreiben Spiele und Übungen, z.B. zum Kennenlernen der Natur oder zum Aufbau von Vertrauen. Checklisten und unterstützende Materialien im Anhang helfen bei der Durchführung.
Buchcover
Seiten, oekom verlag München, 2004
ISBN-10: 3-936581-41-X
ISBN-13: 978-3-936581-41-6
Preis: 17,20 €
www.oekom.de


Navigationshilfe für Umweltbewegte
Methoden für erfolgreiches Engagement
von Rasmus Grobe und Imke Kreusel, oekom verlag (Taschenbuch - August 2004)

Fundiertes Handbuch für Aktive in der Umweltbewegung mit vielen Tipps und Anregungen für erfolgreiche politische Arbeit.
Wer sich heute für Umwelt und Nachhaltige Entwicklung engagiert und dabei auch noch erfolgreich sein will, muss viel wissen, viel beachten und kann leicht den Überblick verlieren. Dieses Praxishandbuch für Ehrenamtliche in lokalen Umweltgruppen zeigt, was Aktive wissen müssen, um in einer Gruppe erfolgreiche umweltpolitische Arbeit zu machen: theoretische Hintergründe, praktische Methoden und deren Anwendung in der Praxis. Die "Navigationshilfe für Umweltbewegte" fasst die wesentlichen Inhalte des "Kurs ZukunftsPiloten" zusammen, dem Weiterbildungsprogramm des Deutschen Naturschutzrings.

Buchcover180 Seiten, oekom verlag München, 2004
ISBN-10: 3-936581-41-X
ISBN-13: 978-3-936581-41-6
Preis: 23,00 €
www.oekom.de


Umweltethik
von Gerhard Pretzmann, Stocker-Verlag (Taschenbuch - 2001)

Welche Rolle spielte die Umwelt bei den verschiedenen Völkern und Religionssystemen? Wie lassen sich heute umweltethische Richtlinien für Politik und Wirtschaft, aber auch für unser eigenes Verhalten formulieren? Dieses Buch wirkt Tendenzen entgegen, die den Umweltschutz auf ein rein technisches Problem, auf bloße Kosten-Nutzen-Analysen reduzieren wollen. Gerade wenn die technologische Entwicklung rasch fortschreitet - Stichwort Gentechnik -, muss die Frage nach den ethischen Rahmenbedingungen menschlichen Handelns neu gestellt werden. In diesem Sammelband beschäftigen sich elf namhafte Autoren - wie beispielsweise Univ.-Prof. Dr. Rupert Riedl - ausführlich mit dieser Thematik. Der Rahmen der Beiträge reicht von grundsätzlichen Überlegungen zur Umweltethik bis zu aktuellen ökologiepolitischen Fragestellungen. Die Autoren fordern, das Prinzip der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen, um auch nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt mit ausreichenden Ressourcen zu hinterlassen.

BuchcoverAutor: Gerhard Pretzmann (Hg.)
ISBN: 978-3-7020-0916-8
Verlag: STOCKER Verlag
Preis: 21,80 €
www.stocker-verlag.com


Essen und Trinken in Schulen
aid-Nachschlagewerk, Schiering, Gudrun Rösch, Ruth, Jäger, Michael (Ringordner, 2003)

Der aid/DGE-Ringordner richtet sich an Schulen, die erstmals ein Mittagessen anbieten (z. B. Ganztagsschulen) oder ihr bestehendes Mittagsangebot verbessern möchten. Bei der Auswahl des geeigneten Verpflegungssystems helfen Checklisten. Wichtig sind auch die gesetzlichen Regelungen für die Herstellung und Ausgabe von Speisen in der Schule. Schließlich enthält der Ringordner Erfahrungsberichte von Schulen mit Mittagsverpflegung, 40 Rezepte, eine umfangreiche Medienliste, einen Ausschreibungstext für den Caterer und eine Adressliste mit Ansprechpartnern in den Bundesländern.
Buchcover
Bestell-Nr. 3839, Erscheinungsjahr 2003, 29 Tab., 15 Abb., 190 Seiten
ISBN 978-3-88749-172-7
1. Auflage, Verlag: STOCKER Verlag
Preis: 25,00 €
www.aid-macht-schule.de


Praktische Erlebnispädagogik
(Taschenbuch) von Annette Reiners

Dieses Buch ist innerhalb kürzester Zeit bereits zu einem Klassiker der erlebnispädagogischen Praxis geworden! Hier finden Einsteiger im Bereich der Erlebnispädagogik zuerst einige Hintergründe zur Interaktions- und Erlebnispädagogik, danach werden verschiedene Interaktionsaufgaben und erlebnispädagogische Spiele vorgestellt, jeweils mit Hinweisen auf das benötigte Material, die Gruppengröße, Dauer und Erfahrungen, die mit dieser Aufgabe gemacht wurde. Annette Reines dokumentiert hier direkt um- und einsetzbar Spiele, Aufgaben und Reflexionsmethoden. Aus der Praxis - für die Praxis.

BuchcoverFormat 20 x 24 cm, 7. Auflage
160 Seiten / 60 Spiele u. Übungen
Homepage der Autorin: www.annette-reiners.de
ISBN 978-3-937 210-07-0 (Softcover), Verlag: Ziel-Verlag, Preis: 17,80 €
www.ziel-verlag.de


Umweltpädagogisches Handbuch
Hilfe bei der Planung von Unterricht und Projektarbeit

Auf mehr als 520 Seiten erhält der Leser Tipps zur Planung und Umsetzung von Unterrichtseinheiten und Gruppenstunden. Das Buch soll dazu beitragen, die Umweltbildung in Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten und Vereinen zu verbessern. Die Vorlesegeschichten, Spiele, Experimente, Beobachtungsaufgaben und Bestimmungsübungen sowie die praktischen Tätigkeiten, Rezepte und Kinderlieder sind alle alltagserprobt und bewährt. Darüber hinaus erhalten Pädagogen, Gruppenleiter und Eltern allgemeine Informationen zum Umgang mit Gruppen in der Natur sowie Hintergrundinformationen zu den Kapiteln Wald, Wiese, Wasser, Hecke und Feldgehölz, Wacholderheide, Landwirtschaft, Garten und Ernährung, Boden, Stadt, Müll und Recycling, Energie, Bewegung und Jahreszeiten. Das Buch ist als handlicher Ordner im praktischen A5-Format erschienen. Dies ermöglicht das Herausnehmen, Ergänzen und Kopieren einzelner Seiten und Kapitel. Die schlichte Aufmachung gewährleistet einen raschen Einstieg und eine praxisgerechte Anwendung. Das Buch bezieht sich zwar schwerpunktmäßig auf die typischen Lebensräume Süddeutschlands, ist aber auch auf andere Regionen übertragbar(Umweltzentrum Listhof).

Gebundene Ausgabe: 520 Seiten
BuchcoverVerlag: Prisma Media, Reutlingen
Auflage: 1 (26. Juni 2006)
ISBN-10: 3938581018
ISBN-13: 978-3938581018 , Preis: 25,00 €
E-mail: prismamedia@web.de


Mit Knud dem Umweltforscher spielend die Natur erleben!
Aktionsbücher, Hörbuch-CDs und Zubehör zur Umwelterforschung für Kinder von 4-8 Jahren

Der Ökotopia Verlag bietet mit KNUD, dem Umweltforscher ein umfangreiches Materialpaket für interessierte Eltern, ErzieherInnen und GrundschulpädagogInnen, die mit Kindern gemeinsam mit allen Sinnen die Natur zu entdecken wollen.

Das Aktionsbuch vermittelt Kindern über die Identifikationsfigur KNUD spannende Einblicke in naturwissenschaftliche Zusammenhänge. Zahlreiche Experimente, Spielaktionen, kindgerechte Infos und Lieder ermöglichen einen ganzheitlichen Zugang zur Natur mit Spiel und Spaß. Auf der Hörbuch-CD führt KNUD selbst die Kinder durch die Natur und lässt sie mit Liedern und Geschichten an seinen spannenden und lustigen Erlebnissen teilhaben. Unterrichtsmaterialien bieten mit Arbeitsbögen und Kopiervorlagen weitere Anregungen. Als Spielpuppe, Fingerpuppe und Rucksack aus KNUDdeligem Plüsch wird KNUD lebendig - die KNUD-Figuren eignen sich hervorragend als Begleiter direkt in die Natur!

BuchcoverKNUD-Materialien gibt es zu folgenden Themen:
Band 1: Erde, Matsch & Stein: Thema Erdboden und seine Bewohner
Band 2: Sonne, Wind & Wasserkraft: Thema Klima und Energien
Band 3: Eiche, Farn & Specht (ab März 2010): Thema Wald und seine Bewohner
Aktionsbuch je 15,90 €
Hörbuch-CD je 14,90 €
Unterrichtsmaterial je 22,00 €
www.umweltknud.de oder
www.oekotopia-verlag.de


Buchreihe zur Zukunft der Erde
Forum für Verantwortung, Fischer Verlag

Nutzen wir die Erde richtig? Sind unsere natürlichen Lebensgrundlagen in Gefahr? Was muss geschehen, um unsere Zukunft auf dem Planeten Erde zu sichern? Das sind die zentralen Fragen der Initiative "Mut zur Nachhaltigkeit".
Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in der Buchreihe zur Zukunft der Erde die wichtigsten Aspekte und Zusammenhänge dieser Fragen dargestellt. Die Bücher setzen die Veränderungsprozesse in der Biosphäre und die Aktivitäten der Menschen in Beziehung zueinander. Sie beleuchten verschiedene Facetten der bestehenden Wechselwirkungen, wie z. B. den Zusammenhang zwischen Ressourcen- und Energieverbrauch und unseren Produktions- und Konsummustern. Die damit einhergehenden Umweltbelastungen bis hin zum Klimawandel werden untersucht, Handlungsoptionen für jeden Einzelnen formuliert.

Jedes der Bücher fokussiert einen eigenen Schwerpunkt, insgesamt beschreiben sie das System Erde aus verschiedenen Perspektiven. Die Buchinhalte stehen in einem systematischen Zusammenhang.

Folgende Bände sind bislang erschienen:

  • Was verträgt unsere Erde noch?
  • Nutzen wir die Erde richtig?
  • Was sind die Energien des 21. Jahrhunderts?
  • Wie schnell wächst die Zahl der Menschen?
  • Kann unsere Erde die Menschen noch ernähren?
  • Wie lange reicht die Ressource Wasser?
  • Bringen wir das Klima aus dem Takt?
  • Wie bedroht sind die Ozeane?
  • Wie muss die Wirtschaft umgebaut werden?
  • Ende der Artenvielfalt?
  • Wächst die Seuchengefahr?
  • Wie kann eine neue Weltordnung aussehen?
  • Das Kartenhaus Weltfinanzsystem

BuchcoverBuchreihe zur Zukunft der Erde mit 13 Büchern
S. Fischer Verlag 2007-2009
Broschiert, Preis je Buch: 9,95 €
www.fischerverlage.de
www.mut-zur-nachhaltigkeit.de