Anna-Katharina-Emmerick Grundschulverbund | Standort Rorup / Grundschule

"Schulen machen Wind"

Hauptkategorie: Ressourcenschutz

Projektbeschreibung

"Schulen machen Wind" hieß das Projekt mit dem Ziel, die Themen erneuerbare Energien sowie die Möglichkeiten zur Energieeinsparung und der effizienten Nutzung von Energie in den Unterricht einfließen zu lassen und durch gezielte Maßnahmen an und in der Schule sichtbar zu machen. Im Rahmen der Durchführung wurde insbesondere die Windenergie zum Anlass genommen diese Themen den Kindern näher zu bringen. Das Thema wurde fächerübergreifend in den Unterricht der Klasse 3 integriert. Aufbauend auf die gesammelten Erfahrungen mit Experimenten wurde das Thema Klima und Klimaschutz weiter bearbeitet. Dabei ging es besonders darum Ideen der Kinder aufzunehmen wie beispielsweise Energie eingespart werden kann und welche nachhaltige Energieformen genutzt werden können. Da neben der Windenergie auch die anderen Bereiche rund um die erneuerbaren Enegien betrachtet werden sollten, wurde externes Know How einbezogen. In diesem Zusammenhang wurde das Umweltmobil des Transferzentrums für angepasste Technologien aus Rheine gemietet. Durch den fachlichen Input der Umweltmobilbegleiter konnte dieses Themenfeld weiter erschlossen werden und der Unterricht durch spannende Experimente bereichert werden. Mit diesem Projekt haben wir uns gleichzeitig an dem Wettbewerb "Schulen machen Wind" der EnergieAgentur NRW beworben. Hierfür wurde eine Powerpoint Präsentation erstellt und ein Film bei youtube eingestellt (Rorup macht Wind). Auch auf der Internetseite der Grundschule wurde über das Projekt informiert. Darüber hinaus wurde das Projekt auf der Facebook Seite des Fördervereins der Marienschule dargestellt und von Freunden der Schule häufig geteilt. Am 18.10.2013 wurden alle Interessierten zu einer Präsentation in der Schule eingeladen.

Wettbewerbe

  • Schule machen Wind

Stammdaten der Schule

Herr Torsten Büscher
Schulstraße 23
48249 Dülmen
Tel : 02548 - 233
zur Webseite Email

Teilnahme an Kampagnen