Agenda-Büro der Stadt Dinslaken

Hauptkategorie: Globales Lernen

Institutionsbeschreibung

Das Agenda-Büro Dinslaken koordiniert BNE-Aktivitäten vor Ort mit Schulen, Kindertageseinrichtungen und außerschulischen PartnerInnen. Hier können Informationsmaterialien und Kontakte z. B. zu ReferentInnen oder den Arbeits- und Projektgruppen der Lokalen Agenda 21 Dinslaken erfragt werden. Ebenso vermittelt das Agenda-Büro Projekttage und -wochen und führt gemeinsame Kooperationsveranstaltungen durch. Bitte sprechen Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten an.

Das Agenda-Büro Dinslaken ist ausschließlich auf dem Stadtgebiet von Dinslaken aktiv!

regionale Zuständigkeit

  • keine Angabe

Angebot

Fifty-Fifty Energiesparen an städtischen Schulen und städtischen Kitas:
städtische Bildungseinrichtungen, die Wasser, Wärme und Energie sparen, erhalten 50 % des eingesparten Betrages zur freien Verfügung.

Färbergärten in Dinslaken in Verbindung mit dem internationalen Netzwerk sevengardens:
Wir fördern und beraten beim Anlegen, Pflegen und Nuten von Färbergärten

Fairtrade Town Dinslaken
Wir fördern den Fairen Handel und bieten Projekte und Projektideen rund um das Thema, gerne in Kombination mit Klimaschutz, Konsumkritik, Upcycling etc.

Netzwerk


Fairtrade Town - Städtekampagne zu Förderung des Fairen Handels, Netzwerk Faire Metropole Ruhr - Kampagne der ehemaligen RUHR.2010-Kommunen zur Förderung des Fairen Handels (nimmt die Auszeichnung Faire Kita vor) sevengardens - internationales Färbergartennetzwerk, Heiße Zeiten - Klimkampagne vom Eine Welt Netz NRW, Lokale Bündnisse für Familien - Familienbündnis Dinslaken, LAG Agenda 21 NRW,