Berufsbildungszentrum Grevenbroich / Berufskolleg

Wir gestalten gemeinsam und verantwortungsbewusst die Zukunft

Hauptkategorie: Konsum und Lebenstile

Projektbeschreibung

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist im Schulprogramm des Berufskollegs Grevenbroich verankert, denn ein wichtiges Ziel unseres Berufskollegs ist es, dass sich die Schüler/innen in ökologischer, ökonomischer, sozialer und globaler Hinsicht mit dem Thema Nachhaltigkeit sowohl für ihre persönliche Lebensführung als auch ihr Berufsleben auseinander setzen. Durch den Unterricht und Projekte erwerben die Schüler/innen Kompetenzen, die sie für ein verantwortungsbewusstes Denken, Fühlen und Handeln brauchen, damit sie mit den Ressourcen der Welt fair und wertschätzend umgehen können.
So setzen sich die Schüler/innen z.B. mit Möglichkeiten und Chancen des nachhaltigen Konsums auseinander. Die Schülerinnen beschäftigen sich mit Fragen, die für ihren eigenen Lebensstil bedeutsam sind, wie z.B.: „Wo kommen die Jeans her?“ „Was bedeutet Upcycling?“, „Kaufst du noch oder tauschst du schon?“, „Welche Bedeutung haben Label wie ‚Der blaue Engel’, ‚Fairtrade` oder ‚GOTS’?“
Einen wertschätzenden Umgang mit der Umwelt erwerben die Schüler/innen auch durch die Auseinandersetzung mit der Natur z.B. durch das Projekt „Mit allen Sinnen die Natur erleben“. In der Auseinandersetzung der Schüler/innen mit den genannten Themenbereichen sind nicht nur die Lehrer/innen, sondern auch der BUND, das Eine Welt Netz NRW und die Verbraucherzentrale Düsseldorf beteiligt.
Das BBZ Grevenbroich ist seit 2014 Fairtrade-School. Die Thematik Fairer Handel ist in didaktischen Jahresplanungen verankert. Die Schülerfirma bbz-fair4u verkauft faire Produkte und Schulartikel aus Recyclingpapier. Es finden vielfältige Aktionen statt, so dass die Auseinandersetzung mit dem Fairen Handel zum festen Bestandteil des Schullebens geworden ist.

Weitere Projekte

Sozialgenial-Projekte, Projekt Ernährungsführerschein für Vorschulkinder, Aktion Vorlesetag, Blutspendeaktion, Patenkindaktion

Schwerpunkte:
  • Klima
  • Soziales Engagement
  • Gesundheitsprävention
  • Fairer Handel
  • Globales Lernen
  • Lebensräume
  • Gesunde Ernährung
  • Konsum und Lebenstile
  • Gesundheitserziehung
  • Natur-/Artenschutz
  • Abfallvermeidung
  • Biologische Vielfalt
  • Energie
  • Ressourcenschutz
  • Naturerleben
  • Re/Upcycling
  • Nachhaltige Schülerfirma
  • Kulturelle Vielfalt
  • Umweltschutz

Wettbewerbe

  • FairTrade Schools

Stammdaten der Schule

Herr Dr. Jörg Kazmierczak
Bergheimer Str. 53
41515 Grevenbroich
Tel : 02181 - 69070
Fax : 02181 - 690745
zur Webseite Email