Zahlenland Prof. Preiß

Hauptkategorie: Sonstiges

Institutionsbeschreibung

Zahlenland Prof. Preiß ist nicht nur ein Netzwerk engagierter Fachkräfte und Fortbildungsanbieter sondern auch der einzige Fachverlag für mathematische Bildung in Deutschland. In unseren Angeboten zur mathematischen Bildung erfahren Kinder im Alter von zweieinhalb bis zehn Jahren mathematische Bildung als ein intensives und spannendes Erlebnis. Den Projekten liegt ein Verständnis von Erziehung und Bildung zugrunde, das eine gezielte und frühe Förderung der Kinder als Pflicht der Gesellschaft sieht und speziell mathematische Bildung für ein selbstbestimmtes Leben im 21. Jahrhundert als unerlässlich betrachtet. Dabei wird mathematische Bildung als ganzheitlicher Prozess verstanden, der weit über die fachspezifischen Ziele hinausgeht und jedes einzelne Kind mit seinen Begabungen anspricht und fördert. Ganzheitlichkeit bedeutet auch, dass wir nicht einen neuen Lehrstoff liefern, sondern einen konzeptionellen Bildungsansatz, der nicht nur den fachlichen Blick auf Zahlen und Formen schärft. Stattdessen werden Zusammenhänge in der Umwelt, bzw. Lebenswelt hergestellt und zu den zusammenhängenden Disziplinen Inhalte vermittelt. Mit diesen individuellen Angeboten kann insbesondere auch Partizipation gelingen. In unseren Büchern finden Sie Stundenbilder, Aktivitätsvorschläge, Geschichten, Malvorlagen und Schülerblätter für Kinder in Kindergarten und Schule.

regionale Zuständigkeit

  • Arnsberg

Angebot

Unsere Kernprojekte sind:

Entdeckungen im Zahlenland
Ganzheitliche mathematische Bildung für Kinder ab 4 Jahren
Bei den Entdeckungen im Zahlenland wird die abstrakte mathematische Welt als ein den Sinnen zugängliches »Zahlenland« gestaltet. Die Kinder begegnen den Zahlen im Rahmen von drei Erfahrungs- und Handlungsfeldern: im Zahlenhaus, auf dem Zahlenweg und in den Zahlenländern. Die Aktivitäten laden zu fröhlichen gemeinsamen Entdeckungen in der Welt Zahlen und Formen ein. Immer wieder motivieren sie, sich auch sprachlich auszudrücken.

Entdeckungen im Entenland - Ordnung in der Welt
Lernfelder für Kinder von 2,5 bis 4 Jahren
Ziel der »Entdeckungen im Entenland« ist es, Kinder an Methoden des Denkens heranzuführen, die ihnen helfen, Wissen über die Welt aufzubauen und mit ihrem Leben zu verbinden. Hierzu gehören grundlegende Fähigkeiten wie Sortieren und Ordnen, Orientierung in Raum und Zeit sowie erste Erfahrungen mit dem Spielwürfel und dem Zählen. Bei allen Aktivitäten wird bewusst die sprachliche Entwicklung der Kinder gefördert: durch vertraute Strukturen und Rituale, Figuren mit Erlebniswert, Reime, Rätsel und Geschichten vom Entenkind.

Den Zahlen auf der Spur
Nichts wie raus im Sauseschritt – und die Zahlen kommen mit! Kinder erforschen Zahlen und Formen im Außengelände
Steine, Bäume, Blumen, Spielgeräte u.ä. bieten Anlässe für unterschiedliche Zahlenspiele, die die Wahrnehmung schulen und die Entwicklung des Zahlbegriffs unterstützen. Die vorgestellten Aktivitäten fördern und fordern gemeinschaftliches Handeln, schärfen den Blick für Zahlen und Formen in der nahen Umwelt. Eine intensive sprachliche Begleitung, die narrative Einkleidung der Inhalte durch Figuren mit Erlebniswert, aufmerksame Wahrnehmung, vertiefende Wiederholungen und Bewegungsspiele bilden Leitlinien für die vorgestellten Aktivitäten und Spiele. Wir geben vielfältige Anregungen, wie das Außengelände eines Kindergartens oder einer Schule für mathematische Entdeckungen genutzt werden kann.

Entdeckungen im Zahlenwald
Mathematische Bildung im Wald für Kinder von 3 bis 8 Jahren
Das Projekt »Entdeckungen im Zahlenwald« zeigt, wie die bewährten Ideen des Zahlenlands im Rahmen von Waldtagen umgesetzt werden können. Der Wald ist ein lebendiger Erlebnisraum, der die Wahrnehmung, den Bewegungsdrang und die Neugier der Kinder in besonders intensiver Weise anspricht. Die Aus üge in den Zahlenwald bilden einen Rahmen für zahlreiche und fantasievolle Aktivitäten der Kinder, durch die sie einen Blick für Zahlen und ihre Eigenschaften entwickeln.

Ein Zoo und ein Garten fürs Zahlenland
Entdeckungen mit ebenen und räumlichen Formen im Haus und im Freien
In »Ein Zoo fürs Zahlenland« und »Garten fürs Zahlenland« werden die Kinder von den ZAHLEN 3, 4 und 5 gebeten, in ihren Ländern einen Zoo (im Haus) bzw. einen Garten (im Freien) einzurichten. Kinder erleben auf diese Weise das Experimentieren mit ebenen und räumlichen Stab" guren als ein spannendes Erlebnis, das sich durch eine intensive sprachliche Begleitung auszeichnet, gemeinschaftliches Handeln fördert und zu fantasievollem Gestalten mit Naturmaterialien anregt.

Mathe mit Herz, Hand und Fuß
für Schulkinder
Als schulinterne Fortbildungen sind verfügbar:
• Ganzheitlicher Mathematikunterricht
- das Zahlenland für die Schule (Kl. 1)
• Entdeckungen im Zahlenwald (Kl. 1 und 2)
• Zauberhafte Geometrie (Kl. 1 bis 4)
• Als Plato eins am Feuer stand (ab Kl. 4)

Zu o.g. Kernprojekten werden bundesweit Seminare angeboten: www.zahlenland.info/kalender

Im Regierungsbezirk Arnsberg bietet Jörg Finke neben den Seminaren mit Fachkräften auch Durchführungen, Projekttage, Projektbegleitungen und Exkursionen je nach Projekt an: www.joergfinke.de

Schwerpunkte:
  • Sonstiges

Stammdaten des Partners

Herr Jörg Finke
An der Dorndelle 38
59192 Bergkamen
Tel : 02306 - 304266
Fax : 02306 - 304265
zur Webseite Email

Teilnahme an Kampagnen