Biologische Station Westliches Ruhrgebiet

Hauptkategorie: Biologische Vielfalt

Institutionsbeschreibung

Die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet führt neben den klassischen Aufgaben einer Biostation wie Schutzgebietsbetreuung und wissenschaftliche und beratende Tätigkeiten zahlreiche Umweltbildungsangebote durch. Dies sind beispielsweise das Bodenklassenzimmer oder das Grüne Klassenzimmer in Mülheim an der Ruhr, Natur trifft Kunst sowie verschiedene Konzepte, die auf die besonderen Gegebenheiten des städtischen Ballungsraums Ruhrgebiet ausgerichtet sind. In diesem Zusammenhang wurde auch eine Materialmappe für Umweltbildung auf Industriebrachen entwickelt, die ab Sommer 2013 über die Biologische Station bezogen werden kann.

regionale Zuständigkeit

  • Bottrop (Kreisfreie Stadt)
  • Duisburg (Kreisfreie Stadt)
  • Essen (Kreisfreie Stadt)
  • Mülheim an der Ruhr (Kreisfreie Stadt)
  • Oberhausen (Kreisfreie Stadt)

Angebot

Bodenklassenzimmer, Grünes Klassenzimmer (verschiedene Themen z. B. Tiere, Pflanzen), Natur trifft Kunst, Tag der Artenvielfalt, Industriebrachen und Stadtnatur

Aufgrund von Förderungen können Schulklassen Kostenlos an den Veranstaltungen teilnehmen.

Stammdaten des Partners

Frau Katrin Schneider
Ripshorster Str. 306
46117 Oberhausen
Tel : 0208 - 4686090
Fax : 0208 - 4686099
zur Webseite Email

Teilnahme an Netzwerke