Bigge-Lenne-Gesamtschule der Gemeinde Finnentrop / Gesamtschule

Fit in die Zukunft

Hauptkategorie: Gesundheitserziehung

Projektbeschreibung

Die Bigge-Lenne-Gesamtschule der Gemeinde Finnentrop befindet sich seit dem Schuljahr 2012/13 im Neuaufbau. Mit dem Projekt "Fit in die Zukunft" lernen die Schülerinnen und Schüler ihr Handeln stets mit Blick auf die Auswirkungen ihrer eigenen und die Zukunft anderer zu prüfen und Entscheidungen im Sinne nachhaltiger Entwicklung zu treffen.

Bereits im Gründungsjahr wurden verschiedene Projekte durchgeführt:

  • Waldprojekt in Zusammenarbeit mit dem SGV Finnentrop-Bamenohl,
  • Aktionstag „Gesundes Frühstück“,
  • Eingangsuntersuchung für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 (Hör- und Sehtest) in Zusammenarbeit mit einem Optiker und einem Hör-Akustiker,
  • Tag der sportlichen Herausforderung (Challenge-Day)

Alle Projekte werden auch im fünften Jahr seit Bestehen der Gesamtschule durchgeführt. Durch regelmäßige Evaluationen der Projekte (Schülerbefragung, Teamtreffen der Projektgruppen) beabsichtigen wir, diese zu optimieren und den Bedürfnissen der Schulgemeinschaft anzupassen.

Weitere Projekte

Die Schwerpunktklasse "MINT" unserer Gesamtschule führte im Schuljahr 2013/14 eine Projektwoche zum Thema "Erneuerbare Energien" durch. Unterstützt wurde die Klasse dabei durch eine Studentin der Universität Köln sowie dem Klimaschutzmanager der Gemeinde. Unsere jungen Forscher lernten in verschiedenen Versuchen Wesentliches zu den Energiequellen Wind, Sonne, Wasser und Biomasse. Um die Nachhaltigkeit der Projektergebnisse sicherzustellen, gestalteten die Schüler Dokumentationstafeln, die als Wanderausstellung in der Gemeinde genutzt werden können.
Weitere Angaben zu MINT - siehe unter Netzwerke.

Zur Förderung der Sozialkompetenzen unserer Mädchen und Jungen haben wir im Schuljahr 2016/2017 in allen Klassen des Jahrgangs 5 einen "erlebnispädagogischen Tag" durchgeführt. Dazu sind zwei Mitarbeiter des Fachdienstes "Finanzielle Jugendhilfen des Kreises Olpe" in die Schule gekommen, um mit den Kindern in der Sporthalle Aufgaben zu lösen, die nur in der Gruppe zu bewältigen waren. Diese Veranstaltungen wurden bereits im abgelaufenden Schuljahr in anderen Klassenstufen mit großem Erfolg durchgeführt. Die Durchführung der "erlebnispädagogischen Tage" zu Beginn des Schuljahres in Jahrgangsstufe 5, soll ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit an unserer Schule sein.

Weitere Projekte nachhaltiger Entwicklung unter dem Motto "Fit in die Zukunft" setzen wir zurzeit um:
• Bio AG (Schulgarten),
• Schulpartnerschaft mit einer Schule in Namibia (regelmäßige Kontakte durch gegenseitige Besuche (zuletzt in den Osterferien 2016)),

Schwerpunkte:
  • Schulpartnerschaft
  • Klima
  • Soziales Engagement
  • Gesunde Ernährung
  • Gesundheitserziehung
  • Abfallvermeidung
  • Energie
  • Wald

Netzwerk

Seit Juni 2013 sind wir Mitglied im MINT-Netzwerk Finnentrop.
In diesem Netzwerk sind verschiedene Bildungseinrichtungen der Gemeinde Finnentrop (Kitas, Grundschulen, Gesamtschule Finnentrop) zusammengeschlossen und arbeiten an einer aufbauenden MINT-Förderung aller Kinder der Gemeinde Finnentrop. Unterstützt wird das Netzwerk durch das Bildungsbüro des Kreises Olpe. Die Mitglieder des Netzwerks treffen sich zweimal jährlich, um sich über den Stand der MINT-Förderung in den verschiedenen Einrichtungen auszutauschen und Kooperationen inform von gegenseitigen Besuchen zum Experimentieren abzusprechen.

Seit dem Gründungsjahr wurden verschiedene gegenseitige Besuche - vornehmlich in und durch Kita-Gruppen - durchgeführt (z. B. Bau von Holzkisten für eine Kita, Bau eines Mäusefallenautos etc.)

 

Stammdaten der Schule

Frau Monika Storm
Kopernikusstraße 22-24
57413 Finnentrop
Tel : 02721 - 60599100
Fax : 02721 - 60599106
zur Webseite Email