Berufskolleg Vera Beckers / Berufskolleg

Ich zeig Dir meine Stadt

Hauptkategorie: Kulturelle Vielfalt

Projektbeschreibung

Erfahrung von Vielfalt durch Kooperationen mit mehreren Partnerschulen in ganz Europa. Teilnahme/ Durchführung verschiedener multinationaler Projekte im Rahmen von Erasmus+ Projekten. Zudem ist die Schülerschaft des BKVB multikulturell, ein hoher Anteil hat einen Migrationshintergrund. Im Rahmen des Projektes "Ich zeig Dir meine Stadt" haben sich Schüler*innen der internationalen Förderklassen mit Schüler*innen des beruflichen Gymnasiums zusammengefunden, um gemeinsame Freizeitaktivitäten zu planen und durchzuführen, mit dem Ziel einer erfolgreichen Integration und besserem gegenseitigem kulturellen Verständnis.

Weitere Projekte

Fit for business - experiencing the European work environment (Auslandspraktika im Rahmen von Erasmus+)

In diesem Projekt haben Schüler*innen der Kosmetik und der Fachschule für Ernährung in Spanien und bekleidungstechnische Assistent*innen in der Türkei in mehrwöchigen Auslandspraktika Arbeitswirklichkeiten erfahren, die durch sozio-kulturelle und ökonomische Unterschiede geprägt sind, und gelernt, Sprachgrenzen zu überbrücken und sich in den Alltag eines anderen Landes zu integrieren. 

You(th)@work (Erasmus+ Schulpartnerschaft 2014-2017)

Das aktuelle Projekt ist bereits das vierte in Folge und wird zusammen mit sieben Partnerschulen durchgeführt:

Sint-Jozefshandelsschool (Blankenberge, Belgien)
Lycée arcisse de caumont (Bayeux, Frankreich)
Sami Frasheri High School (Kumanovo, Mazedonien)
Kungsängsgymnasiet (Sala, Schweden)
Instituto di Instruzione Superiore „Pacinotti –Archimede“ Roma (Rom, Italien)
Santísima Trinidad High School (Baeza, Spanien)
Debreceni Református Kollégium Dóczy Gimnáziuma (Debrecen, Ungarn)

Jugendarbeitslosigkeit und Schulabbrecher - Probleme die alle europäischen Länder betreffen - mal mehr, mal weniger. Unsere Schüler sind für die Zukunft sehr wichtig und müssen so vorbereitet werden, dass sie auf dem Arbeitsmarkt bestehen können. Auch dem Problem des Schulabbrechens sollte konstruktiv begegnet werden, da dies ansonsten zur Jugendarbeitslosigkeit führen kann.
In unserem Projekt gehen wir der Frage nach, wie die Länder, Regionen und Städte der Partnerschulen und die Schulen selbst diesen Problemen begegnen. Hierzu finden neben regelmäßigem Informationsaustausch auch Treffen statt – in jeder Partnerschule treffen sich die Partner einmal in den drei Jahren des Projektes - hierfür reisen jeweils zwei Lehrer/innen und vier Schüler/innen. Am Berufskolleg Vera Beckers trifft sich für die Arbeit an diesem Projekt regelmäßig die Erasmus+AG.

Erasmus+ Projekte werden mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Jährlicher Austausch mit Tours

Dieses Projekt ermöglicht etwa zehn unserer deutschen Kosmetik-Schülerinnen und zehn französischen Schülerinnen einer Kosmetikschule in Tours für drei Wochen die spezifischen Arbeitsbedingungen des jeweiligen Nachbarlandes kennen zu lernen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, Freundschaften zu schließen und internationale berufliche Kontakte zu knüpfen. Das Programm wird sprachlich durch zusätzliche Kurse vorbereitet und vom Deutsch-Französischen Jugendwerk unterstützt.

 

Sämtliche Projekte und Aktionen sind auf unserer Homepage unter www.bkvb.de ausführlich dokumentiert.

 

Schwerpunkte:
  • Schulpartnerschaft
  • Globales Lernen
  • Sonstiges

Stammdaten der Schule

Frau Hedwig Schomacher
Girmesgath 131
47803 Krefeld
Tel : 02151 - 623380
Fax : 02151 - 62338222
zur Webseite Email