Sekundarschule Petershagen / Sekundarschule/Gemeinschaftsschule

Responsibility – Ich bin verantwortlich!

Hauptkategorie: Umweltschutz

Projektbeschreibung

Gemäß unseres Schulkonzepts möchten wir neben Bedingungen für eine bestmögliche Bildung auch eine optimale Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerschaft erzielen. Ausgehend von der Annahme, dass Kinder und Jugendliche Vorbilder brauchen, sich identifizieren und auch engagieren wollen, möchten wir mit Hilfe des Projekts „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ Verantwortungsbereitschaft, Toleranz und Zivilcourage bei unseren Schülerinnen und Schülern für die Zukunft unserer Gesellschaft wecken und stärken. Kinder und Jugendliche sollen an unserer Schule lernen, Verantwortung für sich selbst und eine gerechte, nachhaltige wie auch gewaltfreie Gesellschaft zu übernehmen. Dieses Ziel bedeutet für uns, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler mit lebenspraktischen Projekten fördern wollen. Wir möchten, dass unsere Kinder und Jugendlichen für ihr Leben lernen und Werte wie Eigeninitiative, Gemeinsinn und insbesondere Verantwortung für die eigene Umwelt verinnerlichen.

Unsere Projektbeschreibung: Naturschutzprojekt Gehölzpflege
Jedes Jahr planen wir gemeinsam mit dem Erlebnisbiologen Sascha Traue eine Projektwoche zum Thema „Gehölzpflege“. Im Rahmen dieses Projekts, werden die Schülerinnen und Schüler eine Einführung in die Gehölzpflege und die damit verbundene Arbeit mit geeignetem Werkzeug in der Lahder Marsch erhalten. Danach arbeiten die Kinder praktisch und führen den Gehölzschnitt selbst durch. Im Anschluss werden aus den anfallenden Ästen und Zweigen eine Benjeshecke sowie Sitzbänke an unserer Schule aufgebaut. Das Projekt findet im November statt. Neben dem Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften des Jahrgangs 8 nehmen zudem die Wahlpflichtkurse Technik daran teil. Der Arbeitsplan sieht vor, dass alle Schülerinnen und Schüler eine kurze Einführung erhalten und so neben einer Anleitung auch Informationen über die Notwendigkeit des Gehölzschnitts erfahren. Danach arbeiten die Kurse zunächst in der Lahder Marsch, bevor sie die Bänke und die Benjeshecke aus dem vorhandenen Holzschnitt fertigen. So können die Kinder die Berufszweige des Biologen und des Landschaftgärtners praktisch kennenlernen und sich selbst ein Bild machen. Im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung soll die Benjeshecke verschiedenen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bieten. Das Projekt soll aber nicht nur die Berufsfelder erfahrbar machen, es soll vielmehr den Zusammenhalt in der Gruppe und damit die Verbundenheit unserer Schülerinnen und Schüler stärken sowie ein Bewusstsein für die ökologische Perspektive schaffen.

Wettbewerbe

  • Schule ohne Rassismus
  • Streitschlichterprogramm
  • Medienscouts

Stammdaten der Schule

Frau Heike Dühlmeier
Bultweg 23
32469 Petershagen
Tel : 05702 - 821010
Fax : 05702 - 8210199
zur Webseite Email zum Finanzkompetenz Profil

Teilnahme an Kampagnen