Ludgeri-Schule / Grundschule

Ludgeri is(s)t gut

Hauptkategorie: Gesunde Ernährung

Projektbeschreibung

Das sind Ludgeris:

Das Leben und Lernen an unserer Schule ist geprägt von einem sehr guten sozialen Miteinander. Wir pflegen im Alltag einen höflichen und fairen Umgang, achten auf den Schutz des Klimas auf unserer Erde, erwerben ökonomische Grundkenntnisse und entwickeln globale Ideen/Projekte.

Landfrauenfrühstück
Die gesunde Ernährung unserer Schüler ist uns sehr wichtig. Regelmäßig bieten wir ein gesundes Frühstück für alle Schüler in Kooperation mit den Mettinger Landfrauen an.

Entdeckertour Haushalt
Die Kinder der 3. Schuljahre erfahren jährlich in 12 Unterrichtsstunden, welche vielfältigen Aufgabenbereiche zum Haushalt gehören. Einkaufslisten schreiben, richtig einkaufen, Essen kochen und dabei auf eine gesunde Ernährung achten, Wäsche sortieren, waschen und Wäsche richtig zusammenfalten, Knöpfe annähen, Betten beziehen, aber auch sparsam und umweltbewusst den Alltag im Haushalt zu gestalten. Kompetent und zielgerichtet führt die Fachfrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung und Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft Edelgard Steer durch die Stunden. Sie zeigt den Jungen und Mädchen der 3. Klassen Tricks und gibt Tipps für die tägliche Arbeit im Haushalt. Auch der Apfeltag ist ein zusätzlicher Baustein unseres Projektes zur gesunden Ernährung.

Genussbotschafter

Um die gesunde Ernährung weiterhin in den Unterrichtsalltag einzubeziehen, haben sich bereits Kolleginnen als Genussbotschafterinnen bei der Sarah Wiener Stiftung ausbilden lassen. Zukünftig wird dieses Projekt in Kooperation mit den Kitas weiter ausgebaut.

Klasse2000

Erstmalig nimmt unsere Schule an dem Projekt Klasse2000 in diesem Schuljahr teil.

"Das ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt  und  Suchtvorbeugung in Grundschulen. Es begleitet die Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse und  hat folgende Themen:
• Gesund essen & trinken
• Bewegen & entspannen
• Sich selbst mögen & Freunde haben
• Probleme & Konflikte lösen
• Kritisch denken & Nein sagen können"

(Quelle: http://www.klasse2000.de/fileadmin/user_upload/downloads/pressematerial/Pressemappe_von_Klasse2000_2016.pdf).

Weitere Projekte

Soziales Miteinander

Die Viertklässler unserer Schule übernehmen eine Patenschaft für die neuen I-Männchen. In regelmäßigen Abstanden werden die neuen Erstklässler von ihren Paten eingeladen, damit sie die Schule bereits vor ihrem 1. Schultag gut kennen und Vertrauen zum Paten aufbauen können. Verantwortungsbewusst kümmern sich die Viertklässler besonders in den ersten Schulwochen in jeder Pause um ihr Patenkind. Die I-Männchen haben so einen behutsamen Einstieg in ihr Schulleben.

Patenschaft für andere Menschen: Das Schicksal der Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, liegt uns besonders am Herzen. Zweimal jährlich spenden die Kinder, Eltern und Lehrer von ihrem Taschengeld/Gehalt etwas, um Kindern auf Madagaskar, Straßenkindern in Rumänien und Jugendlichen in einem der ärmsten Ländern der Welt, in Malawi in Afrika zu unterstützen. Es besteht ein enger Kontakt zu den Menschen, die das Geld dort zielgerichtet einsetzen.

Um die Integration der Flüchtlinge in Mettingen zu unterstützen, haben die Ludgeris einen Ortsplan erstellt. Dieser wurde in verschiedene Sprachen übersetzt und die Symbole helfen bei einer ersten Orientierung im Ort.

Die Klassensprecher jeder Klasse treffen sich in regelmäßigen Abständen im Schülerparlament, um wichtige Themen, die in den Klassenräten besprochen wurden, aufzugreifen.

Faustlos – miteinander statt gegeneinander

Gewaltfreies, rücksichtsvolles und konfliktfreies Leben und Lernen miteinander ist uns
an der Ludgeri- Grundschule sehr wichtig und ein zentraler Baustein unserer pädagogischen Arbeit.

„Miteinander ohne Faust“
Miteinander statt gegeneinander!
Gegenseitig helfen statt besser sein zu wollen!
Mitspielen lassen statt ausschließen!
Hinsehen statt wegschauen!
Miteinander mehr erreichen.

Mobilität und Verkehr

Ludgeri leuchtet auf

Jedes Jahr führen die vierten Klassen das Projekt „ Ludgeri leuchtet auf“ durch. Die Kinder führen einen schulinternen Wettbewerb aus. An unbe-  stimmten Tagen werden alle Schüler, die vorbildlich mit Leuchtweste zur Schule kommen, gezählt. Am Ende des Winters bekommt die Klasse mit den meisten Punkten einen Preis. Gewonnen haben jedoch alle – an Sicherheit!

Zu Fuß zur Schule
Wir sind Klimaschützer und übernehmen gemeinsam Verantwortung für den Erhalt unserer Erde, indem wir die Umwelt schützen! Darum machen wir auch mit beim internationalen „zu Fuß zur Schule Tag“ mit! Am 22.09.2016 haben nicht nur in Deutschland, nein weltweit, Kinder beispielhaft gezeigt, wie man das Klima schützen und den CO2 Verbrauch reduzieren kann.

Bewegte Schule

Unserer Schule wurde im Jahr 2016 das Gütesiegel SchuB- Schule in Bewegung verliehen. Fester Bestandteil unserer Schulprogramms ist das jährliche Spiel- und Sportfest, der morgendliche Bewegungskalender mit Gleichgewichtsübungen zur Konzentration sowie unsere neu gestalteter Schulhof mit vielen Bewegungsangeboten.

Schwerpunkte:
  • Klima
  • Soziales Engagement
  • Gesundheitserziehung
  • Mobilität und Verkehr

Wettbewerbe

  • Sonstiges

Stammdaten der Schule

Frau Jutta Riepenhoff
Kolpingstr. 18
49497 Mettingen
Tel : 05452 - 2555
zur Webseite Email

Teilnahme an Kampagnen