Alle kommenden Veranstaltungen der Kampagne

BNE-Modul: "Vom Projekt zur Struktur, Schulen mit Profik bewegen die Zukunft - Auf dem Weg zum BNE Schulprofil" am 15. November 2017 in Recklinghausen

Das erklärte Ziel der Kultusministerkonferenz ist es, das Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Schulen zu verankern. Viele Schulen haben sich in der Vergangenheit auf den Weg gemacht, in den unterschiedlichsten Projekten diesen Auftrag mit Leben zu füllen. Sehr gute Beispiele hierfür finden sich auch bei Kampagnenschulen, die ihren eigenen Weg gefunden haben, BNE in ihrem System strukturell zu verankern und als zentrales Schulentwicklungsvorhaben in ihrem Profil zu verwirklichen. Auch die Vorgaben der Lehrpläne enthalten schon vielfache Ansätze für eine Umsetzung im Unterricht. Dabei kann BNE als profilgestalterisches Element dienen, eine kompetenzorientierende Klammer für die unterschiedlichsten Fächer herzustellen. Zu alle dem bedarf es aber auch entsprechender Strukturen, Partizipationsmöglichkeiten, außerschulischer Partner und vor allem viel Motivation bei allen Beteiligten.

Bei der Umsetzung gibt es garantiert keinen Königsweg, daher möchte dieses BNE-Modul Raum geben, die eigenen Gelingensbedingungen und Chancen zu analysieren, um darauf aufbauend Entwicklungsziele festlegen zu können. Denn BNE kann als gestalterischer roter Faden der Schulentwicklung die Schule lebendig und nachhaltig bereichern.

Vor allem Schulen, die die Auszeichnung als Schule der Zukunft der Stufe 3 anstreben, können in diesem Modul wertvolle Hinweise hierzu erhalten.

Da die Veranstaltung ausgebucht ist, ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

Veranstaltungsflyer

Alle Veranstaltungen