Weitere Veranstaltungen

Keiner versteht mich. Keiner interessiert sich für mich... Ein Praxisworkshop zu Öffentlichkeitsarbeit in der Finanzbildung

Niemand regiert auf Ihre Mail oder Ihren Flyer? Keiner abonniert Ihre Newsletter? Ihre Annoncen verhallen erfolglos? Die Informationsflut zu Bildungsangeboten ist gewaltig. Bildungseinrichtungen erhalten davon täglich stapelweise. So überrascht es nicht, dass Einladungen zu Informationsveranstaltungen, Workshops und Fortbildungen oder Aktionen, Wettbewerben und Kampagnen oft ungelesen im Papierkorb verschwinden.

In diesem Workshop erarbeiten Sie daher selbst, wie Sie Elemente Ihrer eigenen, ganz realen Öffentlichkeitsarbeit so entschlacken, präzisieren, verfeinern, vor allem aber zielgerichtet und einprägsam machen, dass andere Ihr Anliegen schnell erfassen, verstehen und – im besten Falle – Lust darauf haben, sich damit zu beschäftigen.

Sie werden anhand von erprobten Methoden im kritischen Austausch mit den anderen Teilnehmenden Wege finden, Ihre Botschaften und Ihre Kommunikation als Angebot zum Dialog zu formulieren und den Informationsgehalt Ihrer Flyer auf ein Minimum zu reduzieren, ohne sich dabei schlecht zu fühlen.

Bitte bringen Sie zu diesem Workshop Materialien und Ideen mit, die Sie für die Öffentlichkeitsarbeit Ihrer Einrichtungen und/oder Projekte entwickelt haben. Gerne auch solche, die das Entwurfsstadium nie verlassen haben
oder grandios gescheitert sind. Falls Sie es gewohnt sind, mit einem Laptop zu arbeiten, bringen Sie bitte auch dieses als persönliches Arbeitsinstrument mit.


Weiterführende Informationen zum Programm sowie ein Anmeldeformular finden Sie im Veranstaltungslyer "Keiner versteht mich. Keiner interessiert sich für mich..."