Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule / Gesamtschule

Zukunft gestalten und erhalten

Hauptkategorie: Klima

Projektbeschreibung

Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes wollen wir über vielfältige Projekte unsere Schülerinnen und Schüler motivieren, sich aktiv für die lebenswerte Gestaltung Ihrer Zukunft einzusetzen. Projekte in diesem Rahmen: - Klimaschutzwettbewerb an der Schule - Fair-Pay-Laden - Schülerladen - Schulobstprojekt -Gewässerlabor - Fledermausforscherwerkstatt - Gesundheitsprojekt etc.

Die Einzelheiten zu den einzelnen Projekten/Bausteinen sind unter weitere Projekte beschrieben

 

Wir führen jedes Jahr einen Klimaschutzwettbewerb in der Schule durch, bei dem sich etwa 12-16 Klassen beteiligen. Im Rahmen des Wettbewerbs gilt es durch klimafreundliches Verhalten - Licht aus, richtiges Lüften, Altpapier sammeln, Müllvermeidung - Punkte zu sammeln. Als Preise werden Geldpreise für die Klassenkasse und Fuß- und Basketbälle verliehen.

 

 

Weitere Projekte

- Förderung der Verwendung von Recyclingpapier (Papierprojekt in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern)

Es werden Sammelbestellungen für Hefte und Blöcke aus Umweltschutzpapier für die Klassen durchgeführt. Weiterhin gibt es einen Schülerladen, in dem Umweltschutzpapier gekauft werden kann.

In der Papierwerkstatt in Zusammenarbeit mit ARA lernen Schülerinnen und Schüler die Auswirkungen unseres Papierkonsums kennen.

Weiterhin soll - was leider bislang nicht so ist - das Kopierpapier auf Umweltschutzpapier umgestellt werden.

 

- Fair-Pay Laden

Einmal in der Woche werden im Fairpayladen von Schülerinnen und Schülern Fairtradeprodukte in der Mittagspause verkauft.

 

- Schülerladen

Der von Schülerinnen und Schülern in den Pausen betriebene Laden bietet Papierprodukte aus Recyclingpapier an.

 

- Klimaschutzwettbewerb

Wir führen jedes Jahr einen Klimaschutzwettbewerb in der Schule durch, an dem sich etwa 12-16 Klassen beteiligen. Im Rahmen des Wettbewerbs gilt es durch klimafreundliches Verhalten - Licht aus, richtiges Lüften, Altpapier sammeln, Müllvermeidung - Punkte zu sammeln. Als Preise werden u.a. Geldpreise für die Klassenkasse und Fuß- und Basketbälle verliehen.

 

- Schulobstprojekt

Da viele unserer Schülerinnen und Schüler von zuhause kein gesundes oder auch gar kein Frühstück mitbekommen, bekommen seit 2 Jahren die fünften und schsten Klassen kostenloses Schulobst geliefert. Die Finanzierung dieses Projekts erfolgt dankenswerterweise durch die Bielefelder Bürgerstiftung.

 

- Gewässerlabor

Gewässerlabor können Grundschulklassen die Gewässergüte des Baderbachs, der an der Schule entlang fließt, anhand der Saprobien praktisch ermitteln. Beim Gewässerlabor werden die Grundschüler von SchülerInnen der Oberstufe oder aus WP-Kursen mitbetreut.

 

- Fledermausforscherwerkstatt

In der Fledermausfoscherwerkstatt lernen Grundschüler viel Spannendes über Fledermäuse und können als "Forscher" bei einem Pflegetier die Temperaturkurve beim Aufwachen ermitteln, das Tier wiegen, füttern und die Futtermenge erfassen, den Herzschlag spüren. Sie können dabei eine echte Fledermaus mit allen Sinnen erleben.

Gewässerlabor und Fledermausforscherwerkstatt werden in Zusammenarbeit mit dem BUND im Rahmen der Bielefelder Naturschule durchgeführt.

 

- Gesundheitsprojekt

Für den sechsten Jahrgang findet jährlich das Gesundheitsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Gripsmobil statt. An verschiedenen Stationen, die u.a. von OberstufenschülerInnen betreut werden, werden unterschiedliche Gesundheitsaspekte behandelt.

 

 

 

 

Schwerpunkte:
  • Schulpartnerschaft
  • Gesundheitsprävention
  • Fairer Handel
  • Gesunde Ernährung
  • Konsum und Lebenstile
  • Gesundheitserziehung
  • Natur-/Artenschutz
  • Abfallvermeidung
  • Energie
  • Ressourcenschutz
  • Naturerleben
  • Re/Upcycling

Wettbewerbe

  • Gesunde Schule
  • BundesUmweltWettbewerb
  • Jugend forscht

Stammdaten der Schule

Frau Bettina Lienenlüke
Am Wortkamp 3
33605 Bielefeld
Tel : 0521 - 516684
Fax : 0521 - 512137
zur Webseite Email