Bigge-Lenne-Gesamtschule der Gemeinde Finnentrop / Gesamtschule

Fit in die Zukunft

Hauptkategorie: Gesundheitserziehung

Projektbeschreibung

Die Gesamtschule Finnentrop befindet sich seit dem Schuljahr 2012/13 im Neuaufbau. Mit dem Projekt "Fit in die Zukunft" lernen die Schülerinnen und Schüler ihr Handeln stets mit Blick auf die Auswirkungen ihrer eigenen und die Zukunft anderer zu prüfen und Entscheidungen im Sinne nachhaltiger Entwicklung zu treffen.

Bereits im Gründungsjahr wurden verschiedene Projekte durchgeführt:

  • Waldprojekt in Zusammenarbeit mit dem SGV Finnentrop-Bamenohl,
  • Aktionstag „Gesundes Frühstück“ in Kooperation mit der AOK,
  • Eingangsuntersuchung für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 (Hör- und Sehtest) in Zusammenarbeit mit einem Optiker und einem Hör-Akustiker,
  • Tag der sportlichen Herausforderung (Challenge-Day)

Alle Projekte werden auch im dritten Jahr seit Bestehen der Gesamtschule durchgeführt. Durch regelmäßige Evaluationen der Projekte (Schülerbefragung, Teamtreffen der Projektgruppen) beabsichtigen wir, diese zu optimieren und den Bedürfnissen der Schulgemeinschaft anzupassen.

Weitere Projekte

Die Schwerpunktklasse "MINT" unserer Gesamtschule führte im abgelaufenen Schuljahr 2013/14 eine Projektwoche zum Thema "Erneuerbare Energien" durch.
Unterstützt wurde die Klasse dabei durch eine Studentin der Universität Köln sowie dem Klimaschutzmanager der Gemeinde.
Unsere jungen Forscher lernten in verschiedenen Versuchen Wesentliches zu den Energiequellen Wind, Sonne, Wasser und Biomasse. Um die Nachhaltigkeit der Projektergebnisse sicherzustellen, gestalteten die Kinder Dokumentationstafeln, die zukünftig als Wanderausstellung in der Gemeinde genutzt werden sollen.

Zur Förderung der Sozialkompetenzen unserer Mädchen und Jungen haben wir eigens das Fach "Lions Quest - Erwachsen werden" im Stundplan verankert.

Weitere Projekte nachhaltiger Entwicklung unter dem Motto "Fit in die Zukunft" setzen wir zurzeit um:

  • Bio AG (Schulgarten),
  • Schulpartnerschaft mit einer Schule in Namibia (erste Kontakte seit Schuljahr 2013/14),
  • Projekt zur Gewaltprävention in Zusammenarbeit mit dem Kreis Olpe (in Planung)

Schwerpunkte:
  • Schulpartnerschaft
  • Klima
  • Soziales Engagement
  • Gesundheitsprävention
  • Gesunde Ernährung
  • Gesundheitserziehung
  • Abfallvermeidung
  • Energie
  • Wald

Netzwerk

Seit Juni 2013 sind wir Mitglied im neugegründeten MINT-Netzwerk Finnentrop.
In diesem Netzwerk sind verschiedene Bildungseinrichtungen der Gemeinde Finnentrop (Kitas, Grundschulen, Gesamtschule Finnentrop) zusammengeschlossen und arbeiten an einer aufbauenden MINT-Förderung aller Kinder der Gemeinde Finnentrop. Unterstützt wird das Netzwerk durch das Bildungsbüro des Kreises Olpe.