Sekundarschule Anröchte Erwitte / Sekundarschule/Gemeinschaftsschule

„Rundum versorgt? - Regionalen Produkten und Dienstleistungen auf der Spur“.

Hauptkategorie: Gesunde Ernährung

Projektbeschreibung

Projekt-Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, sich auf vielfältige Weise mit regionalen Angeboten der Versorgung auseinanderzusetzen. Im Fokus steht dabei die Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln in der hiesigen, ländlichen Region. Auch die Themen „Qualität von Nahrungsmitteln" und „Nahrungsmittel-Überproduktion“ sollen miteinbezogen werden.

Auf diese Weise sollen die Schülerinnen und Schüler langfristig für den Wert von Nahrungsmitteln sensibilisiert und in die Lage versetzt werden, Nahrungsmittel in Hinblick auf ihre Qualität und ihre „Umweltbilanz“ zu beurteilen.

Projekt-Bausteine:

  • Exkursionen zu heimischen landwirtschaftlichen Betrieben, welche konventionell und nach biologischen Richtlinien produzieren (landwirtschaftliche Betriebe: Getreideanbau, Nutztierhaltung, Obstanbau).
  • Exkursionen zu den hier ansässigen Betrieben der Lebensmittelverarbeitung
  • Kochen mit regionalen Zutaten in der Schulküche mit Qualitätsvergleich der unterschiedlichen Produkte
  • evtl. Einführung eines „Obst-Tages“, an dem regionales Obst am Kiosk angeboten wird
  • Erkundungen auf dem Wochenmarkt: Woher stammen die angebotenen Produkte? Wie wurden sie erzeugt?
  • Erkundungen im Supermarkt: Woher kommt „unser“ Obst und Gemüse? Welche regionalen Produkte werden angeboten?
  • Besuch der örtlichen Tafel, um sich über deren Arbeit und das Thema Überangebot von Nahrungsmitteln zu informieren
  • Exkursion zu einem Entsorgungsbetrieb: Was geschieht mit unseren „Abfällen“? Was kann wie recycelt werden?
  • Stärkere fachübergreifende Einbindung des Themas „Nachhaltigkeit“ in den Fachunterricht (Gesellschaftslehre, Arbeitslehre, Hauswirtschaft, Naturwissenschaft, Technik, etc.) und entsprechende Implementierung in die schulinternen Lehrpläne

Stammdaten der Schule

Frau Carola Pichmann
Im Hagen 3
59609 Anröchte
Tel : 02947 - 888940
Fax : 02947 - 888945
zur Webseite Email

Teilnahme an Kampagnen