Alle kommenden Veranstaltungen der Kampagne

BNE-Modul: Jetzt für die Zukunft handeln! Gelebte Verbraucherbildung

am 05. Februar 2019 in Düsseldorf

Jetzt für die Zukunft handeln!

Kinder und Jugendliche werden schon früh als Konsumenten tätig. Sie erhalten ihr erstes Taschengeld, gestalten den heimischen Speiseplan mit, entwickeln Routinen im Alltag, die Konsequenzen für sie selbst und ihr gesamtes Umfeld haben. Daher ist es eine Aufgabe der Verbraucherzentrale NRW, als anbieterunabhängige Bildungspartnerin, Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu mündigen Verbraucherinnen und Verbrauchern zu begleiten.


Energie sparen, gesunde und nachhaltige Ernährung, sparsamer und verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen und Finanzen bieten als Handlungsfelder der Verbraucherbildung vielfältige und praxisorientierte Zugänge. Nachhaltiges und gesundheitsförderndes Handeln und Konsumieren sind die zentralen Ziele aller Angebote. Aspekte, die den „Schulen der Zukunft“ besonders wichtig sind. Wir möchten Sie dabei unterstützen, dass Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung auch in der Schule praxisorientiert gelehrt und gelebt werden kann.


In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie die oben genannten Themen der Verbraucherbildung lebensnah in den Unterricht integrieren und so den Kompetenzerwerb im Sinne eines nachhaltigen und gesundheitsfördernden Konsums anregen können. An Beispielen aus der Praxis möchten wir Ihnen zeigen, welche Möglichkeiten und Chancen sich bei der Umsetzung bieten. In den Workshops stellen wir Ihnen die Angebote der Verbraucherzentrale NRW vor und diskutieren mit Ihnen Ideen für die Realisierung und Verstetigung in Ihrer Schule.

Diese Veranstaltung ist für weiterführende Schulen geplant.

Wenn Sie die Online-Anmeldung nutzen möchten, geben Sie Ihre Workshopwünsche bitte im Feld "Sonstiges" an.

Veranstaltungsflyer

Anmeldung

Alle Veranstaltungen