Aggertal-Gymnasium Engelskirchen / Gymnasium

Schulsanitätsdienst am Aggertal-Gymnasium Engelskirchen

Hauptkategorie: Gesundheitserziehung

Projektbeschreibung

Seit 2011/2012 wurde auf Anregung der Schulleitung des Aggertal-Gymnasiums in Engelskirchen und einer beim Kooperationspartner Malteser Hilfsdienst e.V. tätigen Kollegin ein Schulsanitätsdienst für Schülerinnen und Schüler ins Leben gerufen. Dieser hat sich seither nicht nur als wertvolle Bereicherung des Schullebens erwiesen, sondern kann im Ernstfall Leben retten. Bei einem Unfall erhält die Lehrkraft vor Ort wertvolle Unterstützung durch beim Santätsdienst tätige Schülerinnen und Schüler. Des Weiteren übernehmen die Schulsanitäter bei kleineren Unfällen bzw. Verletzungen im Schulalltag oder auch akuten Erkrankungen die Versorgung der Betroffenen und unterstützen den offiziellen Rettungsdienst in schwerwiegenderen Fällen durch Leiten zum Ort des Unfallgeschehens und durch Betreuen von verletzten Personen oder einer anwesenden Klasse.

Zur Vorbereitung der Schulsanitäter findet immer zu Beginn eines Schuljahres durch Mitglieder des Kooperationspartners, der Malteser Hilfsdienst Engelskirchen e. V., eine zweitägige Ausbildung der Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter statt und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.
Das in der Ausbildung Gelernte wird in der 14-tägig stattfindenden AG durch gezielte Übungen und Fallbeispiele trainiert. Bei diesen Treffen werden außerdem die Ereignisse der Woche reflektiert und das Material gewartet.
Die Voraussetzung für eine Ausbildung zur Schulsanitäterin bzw. zum Schulsanitäter ist die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs im Umfang von 9 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Dieser wird, ebenfalls in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst Engelskirchen e.V., allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 in der Zeit der Übermittagsbetreuung angeboten.
Für die Schülerinnen und Schüler bietet der Schulsanitätsdienst eine hervorragende Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen, Zuverlässigkeit zu beweisen und soziale Fähigkeiten in einer Gemeinschaft zu trainieren. Dieses Engagement wird mit einer Urkunde des Malteser Hilfsdienstes e. V. und durch eine Zeugnisbemerkung attestiert. Die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter erhalten außerdem die Möglichkeit, außerhalb der Schulzeit Sanitätsdienste des Kooperationspartners (Malteser Hilfsdienst) zu begleiten, wodurch sie einen tiefen Einblick in das Berufsbild des Rettungssanitäters und Notarztes erhalten.

Weitere Projekte

  • Eine-Welt-Arbeitskreis / Projekt Fair-Trade-School
  • Emanzipatorisches Seminar
  • Lerncoaching
  • Schüleraustausch mit der Szkola Podstawowa Nr. 1 in Mogilno / Polen
  • Schüler- und Jugendaustausch mit der Gemeinde Plan-de-Cuques / Frankreich

Schwerpunkte:
  • Schulpartnerschaft
  • Soziales Engagement
  • Fairer Handel
  • Kulturelle Vielfalt

Stammdaten der Schule

Herr Balthasar Rechner
Olpener Straße 13
51766 Engelskirchen
Tel : 02263 - 929400
Fax : 02263 - 9294099
zur Webseite Email